Neues Jahr = Neues Glück

Wie ich bereits letzte Woche berichtet hatte, nehme ich euch ab sofort mit im hier und jetzt. Ich berichte euch über meine Gedanken hinsichtlich Kinderwunsch und welche Pläne in den nächsten Monaten noch so anstehen. Ganz nach dem Motto Neues Jahr = Neues Glück.

Mit dem Beginn von 2018 wollte ich zunächst eine kleine Pause einlegen und meinen Körper zur Ruhe kommen lassen. Meine ersten Gedanken waren, dass ich im Frühjahr gerne einen neuen IVF Versuch starten wollte. Doch dieser Gedanke dehnte sich dann mit den Wochen immer weiter aus und schließlich habe ich das erste mal seit Jahren endlich mal auf mein Bauchgefühl gehört.

Ich wollte wieder mal einen unbeschwerten Sommer genießen und vor allem wollte ich nicht andauernd von einem Arzttermin zum nächsten laufen. Ich habe die ersten Monate im Jahr nicht mal Kräutertees, Akupunktur Behandlungen etc. in Betracht gezogen. Von diesen ganzen Dingen wollte ich einfach nichts wissen und vor allem mich mit dem ganzen Thema nicht andauernd beschäftigen. Da jeder Mensch eine Aufgabe bzw. ein Ziel benötigt, worauf es sich lohnt hinzuarbeiten bzw. seine Zeit zu investieren, habe ich mir kurzer Hand Projekte gesucht, die mich erfüllen.

Mit meinem Mann gemeinsam haben wir z.b. unser Badezimmer komplett neu gestaltet – also alles raus und eine Bade Oase errichten lassen. Dieses Projekt war so zu sagen, neben unserem Hund Josef, eine gemeinsames Ziel auf das wir uns freuen konnten. Mittlerweile ist unsere Badezimmer Oase schon bis auf ein paar Kleinigkeiten fast fertig gestellt und ich muss sagen, das letzte halbe Jahr Planung hat sich mehr als ausgezahlt. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an meinen Schatz (Projektleiter himself), der hier immer zur Stelle war und immer den Überblick über alles hatte.

Während mein lieber Mann einen Großteil von unserm Badezimmerumbau alleine organisiert und auch an vielen Abenden unseren Hund Josef bespaßt hat, konnte ich mich voll und ganz dem Teamaufbau bei Ringana widmen. Durch die vielen kleinen und großen Veranstaltungen in den letzten Monaten, habe ich viele liebe Menschen kennengelernt und konnte auch hier neue Kontakte knüpfen. Die meisten wussten aufgrund unserer Facebook Verbindung, von unserem Kinderwunsch und waren sehr verständnisvoll und haben mir durchgehend positives Feedback gegeben .

Stichwort – Beim Reden kommen die Leute zusammen

Irgendwann im Frühjahr ist bei einem Gespräch in der Küche bei meiner lieben Nachbarin das erste Mal der Name von einem Kinderwunsch (KiWu) Arzt gefallen, der mir bis dato kein Begriff war. Kurzer Hand habe ich Dr. Google zu Rate gezogen und musste feststellen, dass es sich um DEN KiWu Arzt schlechthin handelte. Er hat Anfang der 80iger Jahre dem ersten IVF Baby in Österreich auf die Welt verholfen. Die jahrelange Erfahrung und auch die anderen Behandlungsmethoden waren mir sofort sympathisch. Ich dachte mir nur, warum sind wir eigentlich die ganze Zeit zum Schmiedl gegangen, wenn wir doch gleich zum Schmied hätten gehen können. Aber um ehrlich zu sein, ich hatte mich damals bei der Wahl unserer KiWu-Klinik überhaupt nicht genau erkundigt, sondern eben gleich mehr oder weniger die erst Beste genommen.

Wenige Wochen später wurde mir von einem zweiten unabhängigen Person der gleiche KiWu Arzt wieder als DER Kinderwunsch Arzt empfohlen. Von da an wusste ich, dass er der Richtige war und wir ihn im September aufsuchen werden, um im Herbst einen neuen Versuch zu starten.

Doch bis dahin möchte ich meinen Körper richtig auf die bevorstehende Behandlung vorbereiten, so dass ich hier wirklich alles getan habe und kein gesundheitlicher Aspekt unberücksichtigt bleibt. Welche Punkte das jetzt genau sind, die sehr essentiell sind, damit auch alles körperlich & geistig positiv eingestimmt ist, erzähle ich euch nächste Woche.

2 thoughts on “Neues Jahr = Neues Glück

  1. Manuela Swoboda

    Hallo Patricia
    Wieder toll geschrieben!!!!!!
    Wie lange läuft euer Projekt Baby schon? Wurde von den Ärzten bei euch schon mal irgendwas festgestellt, woran es liegen könnte?

    Alles liebe
    Manu😘

    • Patricia Hampl

      Hallo liebe Manuela!
      Vielen lieben Dank 🙂 Unser Projekt läuft mittlerweile drei Jahre. Wie das eben so ist, glaubt man gleich nach der Hochzeit geht’s los und dann kommt das große Erwachen. Ich hatte in meinen vorherigen Beiträgen von meiner Bauchspiegelung erzählt. Mittlerweile ist es so gut wie ausgeschlossen, dass ich auf natürlichen Weg schwanger werden kann. Durch meine Eileiterschwangerschaft habe ich nur mehr einen Eileiter und der ist auch dauernd verklebt. Also bleibt uns nur der Weg in die Kinderwunschklinik, was aber auch vollkommen ok ist! Bis bald, liebe Grüße Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.