Bananenbrot_so sweet

Vor kurzem habe ich bei einer Freundin ein selbst gebackenes veganes Bananenbrot gegessen. Ich war so begeistert, dass ich es auch gleich backen musste. Bei den Zutaten habe ich die Hälfte vom  Mehl wieder durch geriebene Mandeln ersetzt, die mir durch die vermehrte Produktion an Mandelmilch übrig geblieben sind (siehe mein Beitrag Mandelmilch_homemade). Das ist wahrscheinlich auch ein Grund, dass mein Bananenbrot nicht so hoch geworden ist. Geschmacklich war es auf jeden Fall ein Hit.

Auf den Zucker könnt ihr übrigens getrost verzichten. Durch die Bananen und die getrockneten Früchte ist das Brot süß genug und bleibt im Kühlschrank mehrere Tage haltbar.

IMG_5937

Zutaten:

  • 100 g exotische getrocknete Früchte (Mango, Papaya, Ananas etc.)
  • 3 Bananen (ich habe eher reifere  Bananen verwendet)
  • 120 g Dinkelmehl (Typ 700)
  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Kokosflocken
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/3 TL Natron
  • 1 TL Vanille, gemahlen
  • 2 EL Rohrohrzucker (optional, ich habe den Zucker wie gesagt komplett weglassen)
  • 120 g Apfelmuss
  • 50 ml Kokosmilch
  • 30 g Sonnenblumen- oder Rapsöl

Zubereitung:

  1. Die Trockenfrüchte hacken.
  2. Die Bananen in einem tiefen Teller mit einer Gabel zerdrücken.
  3. In einer größeren Schüssel Mehl, Kokosflocken, Backpulver, Natron, Vanille und ggf. den Rohrohrzucker miteinander vermischen und die klein gehackten Trockenfrüchte unterheben.
  4. In einer kleineren Schüssel das Bananen- und Apfelmus mit der Kokosmilch und dem Öl verrühren.
  5. Alle Zutaten zusammengeben und so lange rühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  6. Den Teig in eine gefettete Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 35 – 40 Minuten backen.
  7. Das Bananenbrot ausdampfen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Besonders gut schmeckt das Bananenbrot mit Vegane Nutella_homemade.

Die Zubereitungszeit beträgt ca. 20 Minuten – die Zubereitung des Bananenbrotes ist also so easy vegan!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.